facts & figures zum Scheidungsalter

Das mittlere Scheidungsalter (Median) für Männer stieg 2020 um 0,2 Jahre auf 45,5 Jahre und blieb für Frauen mit 42,1 Jahren auf dem Niveau des Vorjahres.

Wir bemerken bei unseren Mandanten, dass das Alter der Geschiedenen durchwegs steigt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Manche wollen abwarten, bis die Kinder älter sind, da sie der Annahme sind, den Kindern damit Leid zu ersparen. Andere Hintergründe sind finanzieller Natur. So wird häufig abgewartet, bis der Wohnungskredit bezahlt ist, damit die Schulden nicht aufgeteilt werden müssen. Immer häufiger kommt es auch zu Scheidungen nach dem Pensionsantritt, wobei hier ein besonderes Augenmerk auf die finanzielle Situation zu legen ist. Die Pension bringt mit sich, dass sich das Familieneinkommen radikal reduziert. Wird dieses dann auch noch auf zwei Haushalte aufgeteilt, wobei die Fixkosten sich gleichzeitig verdoppeln, kommt es zu ernstzunehmenden wirtschaftlichen Ängsten.  
 
Je nach dem Alter, in welchem ein Ehepaar sich scheiden lässt, muss auf die Besonderheiten des jeweiligen Lebensabschnittes Rücksicht genommen werden.

#phillaw #familienrecht #scheidung

news

Mein Kind verletzt sich im Urlaub

Ein Urlaub ist nicht immer stressfrei. Vor allem herum tobende Kinder verletzten sich häufig. Welche Pflichten treffen hier getrennte Elternteile? Wann muss ich den anderen Elternteil informieren und brauche ich allenfalls sogar seine Zustimmung bei einer medizinischen Behandlung?

Wer sorgt sich um mein Kind, wenn mir etwas zustößt?

Oftmals stellen sich Obsorgeberechtigte die Frage, was mit ihrem Kind passiert, sollte ihnen etwas zustoßen. Dafür sieht das Gesetz eine klare Vorgehensweise vor: Sind zwei Obsorgeberechtigte vorhanden, so fällt dem anderen Elternteil die alleinige Obsorge zu. Gibt es aber keine zweite Person, die obsorgeberechtigt ist, so muss das Gericht jemanden mit der Obsorge betrauen.

Wer zahlt die Ferienbetreuung?

Sommerzeit ist Ferienzeit und Ferienzeit bedeutet für Eltern auch viel Betreuungszeit, während der Schulferien oder Kindergartenschließzeiten.

Kontaktieren Sie uns

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche