philadelphy steiner

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat bei der Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH einen hohen Stellenwert. Die Verarbeitung von Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den österreichischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte die Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH über Art, Umfang und Zweck der erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

1. Kontaktdaten / Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist die Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH.

Kontaktdaten:

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH

Biberstraße 3/3, 1010 Wien

FN 536067i

Telefon: + 43 1 39 110 39

E-Mail: office@philadelphy.law

Wir sind für Sie unter den obgenannten Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen und/oder Anmerkungen erreichbar.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Wir, die Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH verarbeiten, erheben und nutzen ausschließlich jene Daten, die für das Anbieten und Erbringen unserer rechtsanwaltlichen Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

3. Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

3.1. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

· Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen / unserer rechtsanwaltlichen Tätigkeit (insbesondere Identifizierung als aktueller oder potentieller Mandant / Geschäftspartner) sowie zur Erbringung der anwaltlichen Beratungs- und Vertretungsleistung, Erfüllung berufsrechtlicher Sorgfaltspflichten);

· Einhaltung des Gesetzes;

· Websitenutzung (Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Erhoben werden lediglich jene Daten, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt werden, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse sowie die Dauer und die Zeit des Besuches auf unserer Website (siehe Punkt 8.). Personenbezogene Daten werden dann erhoben, wenn Sie solche beim Besuch dieser Website freiwillig und explizit im Zusammen mit der Nutzung der auf der auf der Website angebotenen Leistungen (insbesondere Nutzung des Kontaktformulars) eingeben. Die eingegeben Daten werden von uns jedoch ausschließlich zum entsprechenden Zweck und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen genutzt.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die obgenannten Zwecke ist für die Erbringung unserer rechtsanwaltlichen Tätigkeit erforderlich. Die Nichtbereitstellung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten hat unter anderem zur Folge, dass das Vertragsverhältnis aufgelöst und keine weiteren Serviceleistungen mehr erbracht werden können.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

4.1. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten zu den in Punkt 3.1. genannten Zwecken auch an Auftragsverarbeiter. Hierbei handelt es sich insbesondere um IT-Dienstleister / IT-Wartungsdienste und Anbieter von Softwareprogrammen (insbesondere jurXpert). Die Daten werden von Auftragsverarbeitern ausschließlich in unserem Auftrag und nur gemäß unseren Weisungen verarbeitet.

4.2. Im Rahmen unserer anwaltlichen Tätigkeit ist es möglicherweise auch erforderlich, personenbezogene Daten an Dritte (zB Substitute, Notare, Rechtsanwaltskammern, Gegenseite etc), Gerichte und Behörden weiterzuleiten. Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur zur Gewährleistung der in Punkt 3.1. genannten Verwendungszwecke.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

4.1. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten zu den in Punkt 3.1. genannten Zwecken auch an Auftragsverarbeiter. Hierbei handelt es sich insbesondere um IT-Dienstleister / IT-Wartungsdienste und Anbieter von Softwareprogrammen (insbesondere jurXpert). Die Daten werden von Auftragsverarbeitern ausschließlich in unserem Auftrag und nur gemäß unseren Weisungen verarbeitet.

4.2. Im Rahmen unserer anwaltlichen Tätigkeit ist es möglicherweise auch erforderlich, personenbezogene Daten an Dritte (zB Substitute, Notare, Rechtsanwaltskammern, Gegenseite etc), Gerichte und Behörden weiterzuleiten. Die Weitergabe von Daten an Dritte dient nur zur Gewährleistung der in Punkt 3.1. genannten Verwendungszwecke.

5. Dauer der Speicherung

Wir speichern sämtliche Daten nicht länger als dies für die obgennanten Zwecke sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen sowie zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

6. Ihre Rechte

6.1. Sie haben das gesetzlich zustehende Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Weiters steht Ihnen das Recht zu, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sollten Ihre Daten fehlerhaft, unvollständig oder nicht relevant sein, berichtigen oder – soweit gesetzlich zulässig – löschen wir diese auf Anfrage. Wir können Ihre Daten nicht löschen, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, z. B. die Buchhaltungspflicht, oder wenn andere rechtliche Gründe die Aufbewahrung der Daten erfordern. Sie haben außerdem – soweit gesetzlich vorgesehen – das Recht auf Berichtigung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können außerdem jederzeit Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zurücknehmen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bleibt bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs rechtmäßig.

6.2. Diese Rechte können direkt bei uns durch eine Mitteilung an office@philadelphy.law geltend gemacht werden.

6.3. Gemäß Art. 77 DSGVO besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

6.4. Bei Änderungen der persönlichen Daten, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

7. Cookies & Server-Log-Files

Auf unserer Website werden ausschließlich PHP-Session Cookies verwendet. Das sind temporäre Cookies, die sich bis zum Verlassen der Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers befinden und nach Verlassen der Website durch Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht werden.

Weiters erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in Server-Log-Files, die der Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre IP-Adresse, Browser und Spracheinstellung, Referrer URL, Internet Service Provider., Betriebssystem und Datum/Uhrzeit.

8. Social Media Plug-Ins:

Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit, über sogenannte Plug-Ins mit verschiedenen sozialen Mediennetzwerken zu interagieren. Diese Plug-ins werden bereitgestellt von:

– Instagram;

– LinkedIn.

Wenn Sie auf ein Social Media Plug-In klicken, das von diesen sozialen Mediennetzwerken – Instagram oder LinkedIn – zur Verfügung gestellt wird, wird ein solches Plug-in aktiviert und eine Verbindung zum Server des jeweiligen Netzwerks hergestellt. Ihre Daten können in weiterer Folge an dieses Netzwerk übertragen werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und den Inhalt der Daten, die nach einem Klick auf das entsprechende Social Media Plug-in an den Betreiber des jeweiligen Netzwerks übermittelt werden. Wenn Sie mit dieser Übertragung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, vermeiden Sie bitte die Aktivierung von Social Media Plug-Ins. Für weitere Informationen über Art, Umfang und Zweck der gesammelten Daten empfehlen wir, die Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzbetreibers heranzuziehen.

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche