Die Privatstiftung: Privileg oder Unantastbarkeit?

Bei Scheidungen spielen vermögensrechtliche Fragen eine wesentliche Rolle. Mancher Ehepartner versucht, seine Vermögenswerte vorab zu schützen, indem er sie in eine Privatstiftung einbringt. Doch ist das Stiftungsvermögen wirklich von der Aufteilung im Scheidungsfall ausgenommen?

Valentina Philadelphy-Steiner im Gespräch mit der Die Presse„, Andre Exner über die Besonderheiten der Privatstiftung in der Scheidung. Das Interview vom 21.06.2023 in voller Länge können Sie hier nachlesen.

#Phillaw #Scheidung #Privatstiftung #DiePresse #Familienrecht

news

🏠 Trautes Heim, Kredit allein?

Für viele ist der Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses ein großer Traum und die größte private Investition. Dank niedriger Zinsen und der Möglichkeit, Kredite über lange Laufzeiten abzuschließen, konnten in den vergangenen Jahren auch solche Paare Immobilieneigentum erwerben, für die dies zuvor unerschwinglich schien.

Neue Entwicklung im Fall Eurogine

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat einen bedeutenden Schritt in der Rechtsprechung zu Schadenersatzansprüchen bei ungewollter Schwangerschaft und Geburt gemacht.

Kontaktieren Sie uns

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche