Prozessanwältin Caroline Weerkamp vertritt bei Klagen gegen Eurogine

Caroline Weerkamp, Partnerin der Familienrechtskanzlei Philadelphy-Steiner, berät und vertritt Klägerinnen in Produkthaftungsangelegenheiten gegen die Firma Eurogine.
Prozessanwältin Caroline Weerkamp vertritt bei Klagen gegen Eurogine

Die renommierte Prozessanwältin ist seit Februar 2022 Vertrauensanwältin des Verbraucherschutzvereins (VSV) und hat die Vertretung zahlreicher geschädigter Parteien in der vom VSV initiierten Sammelaktion übernommen.

Der österreichische Verbraucherschutzverein hatte bereits 2020 einen Aufruf gestartet, um Produkthaftung gegen Eurogine geltend zu machen. Bislang haben sich mehr als tausend betroffene Frauen beim VSV gemeldet.

Eurogine, ein spanischer Hersteller von Medizinprodukten, musste 2019 viele Chargen seiner Verhütungsspiralen aufgrund von Materialfehlern zurückrufen.

Die Folgen der Verwendung einer defekten Spirale reichten von der spontanen Ausstoßung des Implantats über operative Eingriffe zur Entfernung von Bruchstücken bis zu ungewollten Schwangerschaften. Hieraus ergeben sich Schadenersatzansprüche gegen den Hersteller und andere.

In dem Prozeß gegen Eurogine helfen wir Frauen bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche. Wir haben viele Fälle, in denen Frauen sich schmerzhaften Operationen unterziehen mussten und sogar der Gefahr einer Unfruchtbarkeit entgegenblickten. Die Auswirkungen der Materialfehler können schwerwiegend sein und die Gesundheit sowie Familienplanung maßgeblich beeinflussen. Wir gehen zügig vor und haben bereits erste Klagen eingebracht. Mir ist wichtig, dass wir den Mandantinnen nicht nur zu ihrem Recht verhelfen, sondern sie auch menschlich gut begleiten“, so Caroline Weerkamp.

Caroline Weerkamp ist Prozessanwältin für Zivilrecht und in den Bereichen streitiges Zivilprozessrecht, Familienrecht, Nachlassplanung und Versicherungsrecht tätig. Sie ist Mit-Organisatorin des Netzwerks „Women in Law“ und aktives Gründungsmitglied der Initiative „Women in Insurance Austria“. Frauenförderung ist ihr ein großes Anliegen.

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Wien, am 16.03.2022

Teilen:

news

Testamente zugunsten des Ehepartners oder Lebensgefährten verlieren ihre Gültigkeit, wenn sich die Partner trennen.  

Dabei gilt es aber zu beachten, in welchen Fällen eine solche Lebensgemeinschaft vorliegt. Grundsätzlich wird die Lebensgemeinschaft aus rechtlicher Sicht durch das Bestehen einer Lebens-, Wirtschafts- und Geschlechtsgemeinschaft definiert. Der OGH hat nunmehr in einer aktuellen Entscheidung vom 25.11.2021 festgestellt, dass diese drei Merkmale aber nicht immer kumulativ vorliegen müssen, um von einem Lebensgefährten oder einer Lebensgefährtin zu sprechen; vielmehr müsse hier jeder Fall individuell beurteilt werden.

Das Unternehmen in der Scheidung 

Am 10.05.2022 wurden die besten Familienunternehmen Österreichs von „Die Presse“, dem Bankhaus Spängler, BDO und der Notariatskammer ausgezeichnet. Valentina Philadelphy-Steiner gab in diesem Zusammenhang für die Sonderbeilage Familienunternehmen ein Interview zu Fragestellungen, Fallstricken und hilfreichen Tipps um für den Scheidungsfall den Unternehmensfortbestand zu sichern.

Patchwork – welche Rechte haben die Eltern?

Fast jede zehnte Familie in Österreich ist eine sogenannte Patchworkfamilie. Der Trend zur „Familie für Fortgeschrittene“ ist schon längst in unserer Gesellschaft angekommen, nur die Gesetzgebung hinkt hinterher. Zentral für die Familienbeziehungen sind die kindschaftsrechtlichen Bestimmungen zu Obsorge und Unterhalt.

Vorsorge im gesellschaftsrechtlichen Bereich für den Fall der Scheidung

Wenn die Ehe zu Ende geht befinden sich die Ehegatten in der Regel in einem emotionalen Ausnahmezustand. Das Treffen von rationalen Entscheidungen kann dann schwierig sein. Eine große Herausforderung stellt es in der Praxis dar, wenn auch ein Unternehmen in die Scheidung „miteinzubeziehen“ ist.

Kontaktieren Sie uns

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche