Philadelphy Steiner gewinnt Award für Beste Rechtsanwaltskanzlei 2021!

Philadelphy-Steiner Rechtsanwälte wurde mit dem Promoting-the-Best-Award als „Beste Rechtsanwaltskanzlei 2021“ ausgezeichnet.

Die Kanzlei, die auf Private Wealth & Family Business Service spezialisiert ist, konnte durch ihre erfolgreichen Konzepte zur Digitalisierung und Förderung weiblicher Juristinnen überzeugen. Die festliche Preisverleihung fand letzten Mittwoch im Hotel Grand Ferdinand statt und wurde von der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen und Women in Law organisiert.

Gründerin Valentina Philadelphy-Steinerfreut sich: „Neben einer unendlichen Freude am Arbeiten brauchen wir Frauen vor allem eines: Flexibilität und Vertrauen. Das leben wir einfach in unserer Kanzlei. Unsere Juristinnen können selbst bestimmen, wann und wo sie arbeiten. Deadlines haben wir immer im Blick, genauso wie das gemeinsame Abstimmen und Tun. Dadurch wird jeder in seinem individuellen Arbeitsstil gefördert.“

Philadelphy-Steiner Rechtsanwälte wurde im Frühjahr 2020 von Valentina Philadelphy-Steiner gegründet und zählt heute bereits 7 Juristinnen, davon 2 Partnerinnen. Die Wiener Kanzlei ist auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung spezialisiert. Das Private Wealth & Family Business Service umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Die „Promoting the Best“-Awards sind eine Initiative der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) und Women in Law. Die Preisverleihung fand heuer bereits zum vierten Mal statt. Dabei werden Preise in insgesamt elf Kategorien an die Besten der Besten im Rechtsbereich vergeben. Nominierte und Preisträger sind Rechtsabteilungen, Rechtsanwaltskanzleien und Jurist*innen, die sich mit ungewöhnlichen Konzepten, herausragenden Leistungen und persönlichem Engagement hervorgetan haben.

news

Was ist die Familiengerichtshilfe?

Vor einigen Jahren wurde die Familien- und Jugendgerichtshilfe eingerichtet. Unsere Mandant:innen sind in Pflegschaftsverfahren regelmäßig damit konfrontiert, da meist nach Einbringung eines Antrages der Akt vom Gericht an die Familien- und Jugendgerichtshilfe zur Durchführung eines Clearings oder der Einholung einer fachkundlichen Stellungnahme abgetreten wird.

Eheschließung via Whats app

Der OGH setzte sich kürzlich mit der Frage zur Gültigkeit einer via Whatsapp-Telefonat geschlossenen Ehe auseinander.

Das Eingehen einer Ehe ist nach der österreichischem Rechtordnung ein höchstpersönliches Recht. Es erscheint daher äußerst verwunderlich, dass der OGH nunmehr eine Ehe als gültig geschlossen anerkannte, dies obwohl das „Ja-Wort“ via Whatsapp erfolgte.

Ist das Doppelresidenzmodell immer die richtige Wahl?

Immer häufiger wünschen sich Eltern bei Trennung / Scheidung das Doppelresidenzmodell für die Betreuung der gemeinsamen Kinder. Einerseits bringt diese gleichteilige Betreuung natürlich mit sich, dass beide Eltern tatsächlich in die Betreuung und Erziehung eingebunden sind. Andererseits bringt die Doppelresidenz auch einen erheblichen Organisationsaufwand mit sich.

Kontaktieren Sie uns

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche