Philadelphy Steiner gewinnt Award für Beste Rechtsanwaltskanzlei 2021!

Philadelphy-Steiner Rechtsanwälte wurde mit dem Promoting-the-Best-Award als „Beste Rechtsanwaltskanzlei 2021“ ausgezeichnet.

Die Kanzlei, die auf Private Wealth & Family Business Service spezialisiert ist, konnte durch ihre erfolgreichen Konzepte zur Digitalisierung und Förderung weiblicher Juristinnen überzeugen. Die festliche Preisverleihung fand letzten Mittwoch im Hotel Grand Ferdinand statt und wurde von der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen und Women in Law organisiert.

Gründerin Valentina Philadelphy-Steinerfreut sich: „Neben einer unendlichen Freude am Arbeiten brauchen wir Frauen vor allem eines: Flexibilität und Vertrauen. Das leben wir einfach in unserer Kanzlei. Unsere Juristinnen können selbst bestimmen, wann und wo sie arbeiten. Deadlines haben wir immer im Blick, genauso wie das gemeinsame Abstimmen und Tun. Dadurch wird jeder in seinem individuellen Arbeitsstil gefördert.“

Philadelphy-Steiner Rechtsanwälte wurde im Frühjahr 2020 von Valentina Philadelphy-Steiner gegründet und zählt heute bereits 7 Juristinnen, davon 2 Partnerinnen. Die Wiener Kanzlei ist auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung spezialisiert. Das Private Wealth & Family Business Service umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Die „Promoting the Best“-Awards sind eine Initiative der Vereinigung Österreichischer Unternehmensjuristen (VUJ) und Women in Law. Die Preisverleihung fand heuer bereits zum vierten Mal statt. Dabei werden Preise in insgesamt elf Kategorien an die Besten der Besten im Rechtsbereich vergeben. Nominierte und Preisträger sind Rechtsabteilungen, Rechtsanwaltskanzleien und Jurist*innen, die sich mit ungewöhnlichen Konzepten, herausragenden Leistungen und persönlichem Engagement hervorgetan haben.

news

Mein Kind verletzt sich im Urlaub

Ein Urlaub ist nicht immer stressfrei. Vor allem herum tobende Kinder verletzten sich häufig. Welche Pflichten treffen hier getrennte Elternteile? Wann muss ich den anderen Elternteil informieren und brauche ich allenfalls sogar seine Zustimmung bei einer medizinischen Behandlung?

Wer sorgt sich um mein Kind, wenn mir etwas zustößt?

Oftmals stellen sich Obsorgeberechtigte die Frage, was mit ihrem Kind passiert, sollte ihnen etwas zustoßen. Dafür sieht das Gesetz eine klare Vorgehensweise vor: Sind zwei Obsorgeberechtigte vorhanden, so fällt dem anderen Elternteil die alleinige Obsorge zu. Gibt es aber keine zweite Person, die obsorgeberechtigt ist, so muss das Gericht jemanden mit der Obsorge betrauen.

Wer zahlt die Ferienbetreuung?

Sommerzeit ist Ferienzeit und Ferienzeit bedeutet für Eltern auch viel Betreuungszeit, während der Schulferien oder Kindergartenschließzeiten.

Kontaktieren Sie uns

Philadelphy-Steiner Rechtsanwalts GmbH ist spezialisiert auf Familienrecht, Immobilienrecht sowie Nachlassplanung. Das Private Wealth & Family Business Service der Wiener Kanzlei umfasst u.a. Beratung zur Vermögensaufteilung und -weitergabe bei Trennungen, Todesfällen und Betriebsübergaben.

Fachbereiche